11Oktober

Tamme Hanken

Birgit Allgemein

Die Nachricht von Tamme Hankens Tod hat uns betroffen und traurig gemacht. Viel zu früh hat er seine letzte Reise angetreten. Mit Tamme verlieren wir einen Befürworter der Wölfe, der unsere Arbeit sehr geschätzt hat. Unser tiefes Mitgefühl ist jetzt bei seiner Frau Carmen.\r\n\r\nTHQ_4485_Bildgröße ändern\r\n\r\nVon Albert Schweizer stammt der Ausspruch: „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.“  Ganz sicher hat Tamme einen Platz in den Herzen vieler Menschen, unsere gehören dazu.

3 Kommentare

bernd tafat schrieb am 13. Oktober 2016 @ 8:55

leider ist ein mensch von uns gegangen, der sich trotz seiner bekanntheit nicht zum negativen verändert hat. seiner familie wünsche ich jetzt viel kraft.

bernd tafat schrieb am 13. Oktober 2016 @ 9:05

Beileid der Familie. Ein Mensch ist von uns gegangen, der trotz seiner Bekannheit normal geblieben ist.

Antje Kleinert schrieb am 12. Januar 2017 @ 16:23

Tamme und seine Frau Carmen haben meine Familie ebenso beeindruckt wie ihr Beide. Noch heute sehen wir im TV die Dokumentationen über seine Arbeit und die seiner Frau. Es ist unglaublich traurig, dass Tamme nun auf der anderen Seite des Sternentores ist. Er hatte heilende Hände und hat viele Tiere und enschen damit glücklich gemacht. Ich hoffe, er ist dort, wo er nun ist, auch glücklich und freut sich über die Fortführung seines Werkes. Liebe Gedanken gelten Carmen und all denen, die ihm nahe sind. Antje, Johannes und Charleen

Kommentar abgeben