Yakima

Yakima ist zurück im Rudel. Von ihren Verletzungen ist nichts mehr zu sehen und zu spüren. Ganz im Gegenteil, sie hat sehr viel Selbstbewusstsein gewonnen.\r\n\r\nYakima\r\n\r\nAusgelassen lauerte sie gestern Tala auf, um dann mit ihr zu toben.\r\n\r\nYakima 1\r\n\r\nAkela haben wir aus dem Rudel genommen. Sie wird für einige Tag im kleinen Gehege bleiben. Das macht es für Yakima einfacher, ihren Platz im Rudel zu festigen.

4 Antworten auf „Yakima“

  1. Das ist eine tolle Nachricht, vor allem, dass es Yakima wieder physisch gut geht und sie die schlimme Attacke von damals auch psychisch wohl ganz gut verarbeitet und sie ein stärkes Selbstbewußtsein bekommen hat, aber auch ihre kleine Seele wieder erhellt ist. Hoffentlich – und da drück ich ganz fest die Daumen – wird Akela sich ihr gegenüber positiv verhalten, wenn sie zurück in das Rudel kommt. Alles Liebe + Gute dafür. Monika

  2. Ich war in der letzten Woche drei mal im Wisentgehege und habe lange vor beiden Gehegen gestanden und euch und die Wölfe genossen und möchte auf diesem danke sagen, dass ihr eure Arbeit so tut, wie ihr sie tut! Ich bin komplett begeistert von diesen wundervollen Tieren und von euch beiden! Habe mir dann auch gleich die beiden NDR-Dokus angeschaut – und bin nun noch begeisterter… \r\n\r\nDa ja in 2013 leider schon alle geschlossenen Wolfsabende ausgebucht sind, warten mein Mann und ich dann mal sehnsüchtig auf die Bekanntgabe der 2014er Termine. :-)\r\n\r\nGestern habe ich lange bei den Timberwölfen gestanden und voller Freude beobachtet, wie stark Yakima wirkt und wie gut sie wieder aussieht. Ich hoffe wahnsinnig, dass das alles so bleibt – auch wenn Akela wieder ins Rudel dazu kommt. \r\n\r\nViele Grüße und: Danke!\r\nHeike

  3. Oh, das freut mich! Ich war zwar erst einmal bei Euch, aber mir hat es so gut gefallen, dass ich jetzt schon einmal danach googeln musste. Schön, dass Yakima wieder gesund ist, jedoch weiß ich gar nicht, ob sie fehlte, als wir bei einem Ausflug da waren. Lg und alles Gute, Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.