13.04.2010: Alter der Wölfe: 13 Tage

Juuhuuuu, Knautschi trinkt. Endlich! Wie beruhigend es doch ist, wenn endlich auch das letzte Wolfskind an der Flasche saugt und genüsslich die Welpenmilch trinkt. Schnell sind die Anstrengungen der letzten Tage vergessen, in denen wir immer wieder versucht haben, Knautschi und die anderen zum Trinken zu bewegen. Knautschi haben wir zuletzt sogar mit einer 10 ml Spritze Tropfen für Tropfen die Milch eingeflöst, damit sie wenigstens ein wenig Nahrung zu sich nimmt.\r\n\r\nDie generelle Kalorienaufnahme zeigt schon ihre ersten Folgen. Langsam aber sicher richten sich die Wölfe immer weiter auf und watscheln, zwar noch unbeholfen, aber sehr eifrig hin und her.\r\n\r\nWährend Jogi, der Familienbeagle der Vogelsangs immer noch kein Interesse an den Wölfen zeigt, geht Paula nun aktiv auf die kleinen Wölfe zu und beginnt ihre Genitalien zu lecken (so wie es auch die Wolfsmama tun würde). Wir lernen, dass eine Hundezunge binnen weniger Sekunden das schafft, wofür eine Menschenhand, bewaffnet mit Babyfeuchttüchern und Zewa- Küchenrollenpapier, doch etwas länger braucht.\r\n\r\n

Hill und ein Wolfskind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.