Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Morgen ist es soweit, fünf Polarwolfwelpen werden in das Wisentgehege umziehen. Viele neue Eindrücke stürmen dann auf sie ein. Claire hat uns wunderbar bei der Aufzucht unterstützt. Die Welpen konnten viel von ihr lernen und sind nun gut vorbereitet, wenn sie im Wisentgehege auf die Timberwölfe treffen.\r\nNoch ist es aber nicht so weit, denn zum Eingewöhnen kommen sie zunächst in das kleine Gehege.\r\nHeute müssen wir uns entscheiden, wer von den Polarwölfen bei Claire bleiben darf. Viel Zeit haben wir mit dem Beobachten der Welpen im Umgang mit Claire zugebracht, noch ist die Entscheidung nicht gefallen.\r\n\r\n

Kaum hat Claire etwas zu fressen, dann ist auch schon ein Welpe da, der es ihr abnehmen möchte.
\r\n\r\n \r\n\r\n
Cheenook genießt die Nähe.
\r\n\r\n
Ein kleiner Ausflug durch den Garten.

3 Antworten auf „Ein neuer Lebensabschnitt beginnt“

  1. …ach, wie die Zeit vergeht..Ich freu mich zwar drauf, die Kleinen in Springe zu sehen, aber es ist auch ein echt großer Schritt, der auch euch sicherlich nicht immer leicht fällt!\r\nLaßt doch Claire aussuchen ;-)), wer bleiben darf!!

  2. Hallo,\r\nsuper, was ich da lese. – Ich kenne die Welpen ja leider oder doch Gott sei Dank nicht. – Deshalb sage ich mal ganz egoistisch: Wer es auch immer ist, für den oder die Ihr Euch entscheidet, toll, dass überhaupt ein Wolf dableibt. Es wird Claire sicherlich freuen und guttun.\r\nTake care.\r\nAxel Gross

  3. Was für ein tolles Erlebnis war heute im Gehege zu bebachten 🙂 Welcher der kleinen ist denn nun nicht mit eingezogen? Und hoffentlich werden die Sonntagskleider wieder sauber *grins*\r\nViele Grüße und weiterhin euch und uns viel Freude mit den Wölfen,\r\nElke Heier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.