10April

Drehort Wolfsgehege

Birgit Allgemein

“Schau in meine Welt” heißt eine neue KiKa-Serie. Drehort für die zweite Folge “Karen und die Wölfe” war unter anderem auch unser Wolfsgehege. Einen Tag war Frank Koschewski mit seinem Produktionsteam von “Telekine” aus Leipzig bei uns zu Gast.

Leipziger Produktionsteam von "Telekine"

Hauptdarstellerin des 25-minütigen Films ist Karen H., und es geht um ihre Leidenschaft für die Wölfe. Ihre Eltern haben ihr die Liebe zum Thema mit in die Wiege gelegt. Der Naturfotograf Gernot Pohl hat Karen am Set begleitet und uns die schönen Fotos zur Verfügung gestellt.

Akela nähert sich mit höchster Achtsamkeit an Matthias und Karen an.

Genau wie wir, möchte Karen dazu beitragen mit dem Image vom “bösen Wolf” aufzuräumen. “Das war echt krass!”, war ihr Kommentar nach dem Besuch bei unseren vier Timberwölfen.

Matthias und Akela

 

Regisseur Frank Koschewski

 

Das Rudel "fast" komplett.

 

Vertrauen

Die Ausstrahlung der Sendung im KIKA-Fernsehen ist für den 29. April um 13.30 Uhrgeplant.

 

4 Kommentare

Axel Gross schrieb am 11. April 2012 @ 23:29

Hallo Birgit und Matthias Vogelsang,
bin schon sehr auf die Ausstrahlung gespannt. – Toll, dass Ihr das mit Euren Wölfen immer noch so gut hinkriegt. – Natürlich ist es sehr wichtig mit dem Image des bösen Wolfes aufzuräumen, aber mir scheint genauso wichtig zu sein, dass jetzt nicht irgendwie das Gegenteil passiert Wenn man Euch und Euren Umgang mit den Wölfen erlebt, läuft vielleicht doch der eine oder andere Gefahr zu vergessen,dass Wölfe immer Wölfe bleiben. Denke ich jedenfalls.
Take care.
Axel Gross.

Thomas schrieb am 27. April 2012 @ 18:06

Hallo Birgit, Hallo Matthias, ich freue mich schon riesig auf den Beitrag am Sonntag, und wie man sieht, war ich mal wieder zur richtigen Zeit auf Eurer Seite hier zum Nachsehen wie es Euren Wölfen so geht ! Alles Liebe und viele, viele schöne Sommertage mit dem Rudel, wünscht Euch Der der den Wolf küsste :)

Uli schrieb am 29. April 2012 @ 17:09

Die Sendung hab ich mir heute angeschaut und war rundherum begeistert. Wollen wir hoffen, dass noch viele Karens bei euch vorbeischauen!

Liebe Grüße

Uli

Axel Gross schrieb am 29. April 2012 @ 22:46

Matthias und Karen bei den Wölfen. Gut – was? Allerdings habe ich Birgit vermisst. So ist das wohl mit dem Fernsehen. – Ansonsten ein gelungener Beitrag und eine hervorragende Werbung für Springe. Hoffentlich sehen das viele Neue auch so.
Take care. Axel Gross

Kommentar abgeben