Endlich Polarwolf-Wetter

Nachdem es wochenlang geregnet hat und selbst die Wölfe anfingen, schlechte Laune zu bekommen, haben wir jetzt endlich frostige Temperaturen, und es fallen ein paar Schneeflocken.\r\nClaire fühlt sich besonders wohl.\r\n\r\n

Zwei, die sich verstehen:-)
Zwei, die sich gut verstehen:-)
\r\n\r\nIn den letzten Wochen hat uns ihr Auge große Sorgen bereitet. Die Operation, bei der ihr ein Dorn aus dem Augapfel entfernt werden musste, war super verlaufen, und auch danach sah alles bestens aus. Doch dann gab es plötzlich eine Entzündung, und wir hatten es mit einem sehr hartnäckigen Erreger zu tun. Augentropfen, Augensalbe – alles nicht unbedingt Dinge, die sich ein Wolf gerne verabreichen lässt. Aber was sein muss, muss sein! Inzwischen sind wir auf einem guten Weg, jetzt muss nur noch die Trübung der Hornhaut zurück gehen.\r\n\r\n
Claire genießt die Sonne, bei eisigen Temperaturen.
\r\n\r\nUnsere vier Timberwölfe sind wohlauf und erfreuen sich bester Gesundheit. Noch verläuft die Paarungszeit, besonders unter unseren drei Fähen sehr entspannt, es sind eben klasse Mädels. Nur ab und zu, da spielen beim einzigen männlichen Vertreter schon einmal die Hormone verrückt.\r\n\r\n \r\n\r\n
Nantan, Akela und Yakima

Eine Antwort auf „Endlich Polarwolf-Wetter“

  1. Hallo,\r\nstimmt, prima Polarwolfwetter. – Hoffentlich geht das mit Clairs Auge wirklich gut. – Aber selbst einäugig bliebe sie die liebenswürdige und liebenswerte Wölfin, denke ich zumindest.\r\nTake care.\r\nAxel Gross

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.