Wolfsalltag

Die vier Timberwölfe genießen ihren Wolfsalltag und anders als für uns Menschen, sind für sie die kühlen Temperaturen recht angenehm.\r\nTala gewinnt immer mehr an Selbstbewusstsein und immer öfter hat es für uns den Anschein, sie könnte Akela den Platz als Alphawölfin streitig machen. Regelmäßig begüßen die Vier in gewohnt freundlicher Weise die Besucher, die als Wolfspfleger für drei Stunden zu Gast bei uns sind. Was ja längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist.\r\n\r\n

Claire genießt ihren Freiraum
\r\n\r\nClaire entwickelt sich bei der intensiven Betreuung, hier bei uns zu Hause, sehr gut. Sie hat wieder zugenommen und durch die regelmäßigen Spaziergänge kann ich an ihren Hinterläufen auch wieder Muskeln spüren. Wolfskontakt für Claire ist garantiert, jeden Tag besuchen wir unsere erwachsenen Wölfe und die Begrüßung am Zaun ist durchweg positiv.\r\n\r\n
Geroni und Claire
\r\n\r\nMit Geroni liefert sich Claire ab und zu ein kleines Rennen, er im Gehege und sie außen am Zaun.\r\nEinen kleinen Spaziergang zusammen mit Topah haben wir auch schon unternommen.\r\nEs wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Hinterbeine von Claire wieder so belastbar sind, dass sie einem Wollfsalltag im Rudel stand halten kann, aber wir sind auf einem guten Weg.\r\n\r\n
Wolfsrennen

5 Antworten auf „Wolfsalltag“

  1. Sehr schöne Bilder und gute Neuigkeiten. \r\nEs freut uns zu lesen, daß es mit der „Kleinen“ wieder bergauf geht.\r\n\r\nVielleicht ist es besser, sie ganz bei Euch zu behalten. \r\nAnscheinend fühlt sie sich bei Euch wohler und verbindet mit dem Wisentgehege keine schönen Erinnerungen (was ja verständlich ist)\r\n\r\nGanz liebe Grüße\r\nSabine und Dirk

  2. Lieber Matthias,liebe Birgit ach Hr glaubt nicht wie sehr es mich freut \r\nheute diese Nachricht zu lesen.Es vergeht kaum ein Tag an dem ich nicht an Clair denke. Dank Eurer guten Pflege und liebevollen Zuwendung wird sie es schaffen.LG. Angelika

  3. Hallo Birgit und Matthias,\r\nauch mich freut, was ich da auf den Bildern sehe. Doch wer ist Geroni? – Trägt Claire immer ein Halsband?\r\nTake care.\r\nAxel Gross

  4. Vielen Dank, dass ihr uns auf dem Laufenden haltet! Ich freu mich über diese Entwicklung sehr!\r\n\r\nLiebe Grüße\r\n\r\nUli

  5. Seit meinem Tag im Wisentgehge mit Claire, liegt mir natürlich auch sehr viel an ihr und ich wünsche mir, dass sie es jetzt bei euch schafft wieder ganz auf die Beine kommt und sich hoffentlich bald wieder in ihrem alten Rudel wohl fühlen darf.\r\nEuch alles Gute und liebste Streicheleinheiten für Claire. =)\r\nLiebste Grüße\r\nJan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.