Was macht ein Wolf, wenn es langweilig wird?

Während die vier Timberwölfe munter miteinander raufen, muss Claire sich in ihrer Krankenstation andere Beschäftigung suchen.\r\nNun ist es ja nicht gerade wolfstypisch im Flur zu leben und durch einen Garten spazieren zu gehen. Alles was da nicht wolfssicher verstaut ist, wird genaustens untersucht d.h. mit den Zähnen. Da wird schon mal aus einem Winterpantoffel eine Sommerschlappe gemacht.\r\n\r\n\r\n\r\n oder aus Gieskannen werden wahre Kunstobjekte.\r\n\r\n\r\n\r\n Ganz zu schweigen von den vielen Tulpen- und Osterglockenblüten, die ganz einfach – mir nichts, dir nichts – geköpft werden. Aber wer kann Claire schon böse sein, sie ist und bleibt ein Wolf, auch wenn sie noch so lange bei uns in ihrer Krankenstation bleiben muss.\r\n\r\n 

3 Antworten auf „Was macht ein Wolf, wenn es langweilig wird?“

  1. Hallo Birgit, hallo Matthias, mit Schrecken musste ich heute lesen dass Claire schon wieder operiert werden musste, das arme Mädchen, kaum fit schon wieder ein Dämpfer….aber sie ist ja in göttlichen Händen bei Euch und wird sich sicher schnell erholen….um dann wieder mit dem Rudel rumzutoben ;)……Tolle “ Kunstobjekte “ habe Euere Wölfe da zusammengenagt….Wolfskunst sozusagen…..Alles Gute für Euch und Claire’s Genesung….ganz liebe Grüße……Thomas, der der den Wolf küsste ;)\r\n\r\nP.S. Wir haben jetzt auch 3 Wölfe hier im Süden im Schwarzwald….ca 100 km von mir entfernt in einem Wolfs- und Bärenpark…..toll, ich freue mich schon wenn wir demnächst mal kurz mit dem Motorrad einen Ritt dorthin machen können…ist halt schon etwas kürzer als nach Springe….aber mein Herz gehört immer Eueren Wölfen !!! CU Soon.

  2. Hallo,\r\nkommt mir schon fast hündisch vor! – Hoffentlich bleibt Claire wirklich Wolf und kann ins Rudel zurück.\r\nTake care.\r\nAxel Gross

  3. …. sie hätte ja nun auch die abgebissenen Tulpen und Narzissen in die Gießkannenkunstobjekte drappieren können ….\r\n\r\nMal davon abgesehen sind doch Blumen im Garten völlig überbewertet 😉 \r\n\r\nIch freu mich einfach über den neuen Bericht. :-)\r\n\r\nGanz liebe Grüße\r\n\r\nUli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.