10. August: Besuch vom Tierarzt

Heute war unser Tierarzt Dr. Kloene bei den Wölfen. Bei den Polarwölfen hat er sich Claire genauer angesehen. Sie  erschien uns ein bischen mager. Ist aber kein Problem. Entwicklung und Zustand sind altersgemäß. Fit und gesund ist sie auch. Eine Wurmkur sollen wir durchführen (ist auch bereits erledigt). Bei den Timberwölfen galt Tala besondere Aufmerksamkeit. Sie schont (humpelt) einen Vorderlauf. Eine äußerliche Verletzung ist nicht festzustellen. Wahrscheinlich hat sie sich vertreten beim Spielen und Toben. Wir beobachten das. Wenn nötig gibt es ein Schmerzmittel.\r\n

Untersuchung durch Dr. Kloene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.