Eine merkwürdige Ruhe

Es ist ein wenig unwirklich in diesen Tagen im Wisentgehege. Und es macht ganz den Eindruck, dass auch die Wölfe spüren, dass etwas anders ist als sonst. Allerschönstes Tierparkwetter und kein Mensch weit und breit.

Wie gewohnt ist einer von uns täglich im Park. Die Wölfe müssen versorgt , die Gehege gesäubert und ganz wichtig, der Kontakt zu den Wölfen aufrecht erhalten werden.

Die Türen waren für die Besucher noch nicht geschlossen, als Paarungszeit war. Und so konnte der eine oder andere Besucher zusammen mit uns beobachten, dass Makui und Lomasi sich verpaart haben. Jetzt spannt uns Lomasi mal wieder auf die Folter und wir sind sehr neugierig, ob es in diesem Jahr Nachwuchs geben wird.

Claire hat die Wintermonate bei uns im Flur zugebracht. Nach der Operation an ihrem Auge, kam noch eine Verletzung an der Pfote dazu. In dieser Zeit hat sie sich mit Bodo, unserem Rottweiler angefreundet. Jeden Tag habe ich Spaziergänge mit diesem ungleichen Paar unternommen. Die intensive Pflege ist Claire gut bekommen und es geht ihr wieder richtig gut.

Wir hoffen sehr, dass die Türen für unsere Besucher bald wieder geöffnet werden dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.