Erste Anzeichen…

Nur ein einziges Mal konnten wir in diesem Winter die Verpaarung bei Lomasi und Makui beobachten. Danach war an ihrem Verhalten sehr gut zu erkennen, dass sie sich auf Nachwuchs vorbereiten. Es wurde an einer Höhle gearbeitet und oft war bei der Fütterung zu sehen, dass Lomasi selbst zunächst nicht frass und Makui den Vorrang ließ. Was uns zunächst verwunderte. Doch tat sie das nur, um wenig später Makui den Fang zu lecken, um ihn so zu annimieren ihr alles wieder hervozuwürgen, was sie dann schließlich fraß. Genau so werden es später die immer hunrigen Welpen tun.

Der errechnete Termin rückt langsam näher und die Spannung steigt. In gut einer Woche werden wir wissen, ob es tatsächlich Nachwuchs bei den Beiden gibt. Uns würde das riesig freuen.

Die Fotos hat uns Tanja Schwanke zur Verfügung gestellt.

Eine Antwort auf „Erste Anzeichen…“

  1. Die Spannung steigt 😉
    Wünsche den beiden alles gute und gesunde, starke Welpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.