Der Wolf in der Diskussion

In den letzten Tagen gab es viele Meldungen in der Presse zum Thema Wolf. Nutztierrisse oder die Sichtung eines Wolfes in der Nähe von einem Waldkindergarten bewegen die Gemüter. Das sorgte auch gestern, bei unseren zweiten offenen Wolfsabend in diesem Jahr, für Gesprächsstoff.\r\nDer NDR nutze die Gelegenheit mit dabei zu sein um Besucherstimmen einzufangen. Heute um 19.30 Uhr wird in „Hallo Niedersachsen“ von unserem Wolfsabend berichtet.\r\n\r\n_TH01509

Eine Antwort auf „Der Wolf in der Diskussion“

  1. Hallo Birgit und Matthias,\r\nlange habe ich es nicht mehr geschafft regelmäßig bei euch rein zu schauen. Von den Ortsnahen Wolfsbegegnungen hat mir unsere Tochter die in Bispingen wohnt erzählt und dass die Menschen dort Angst haben und gegen die Wölfe sind.\r\nAuch bei uns im neuen Naturpark wurde ein Wolfsgehege mit Jungtieren eröffnet und viele Mitmenschen hegen aus Unwissenheit immer noch die alten Ängste. Ich bin der Meinung, dass der Wolf schon vereinzelt bei uns ist, wir ihn nur noch nicht bemerkt haben. \r\nWir fahren demnächst nach Bispingen zur Heideblüte, ich hoffe, dass wir einen Abstecher zu Euch, Nantan und den Mädels machen können. \r\nIch habe das Wochenende bei euch nicht vergessen. \r\nGanz liebe Grüße an Euch und alle Wölfe. Besondere Knuddeleinheiten an Nantan und Claire.\r\nMaria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.