Keine Zeit für Fotos

Zu einer Fotostunde hatte sich Wiebke Hartmann vergangenen Samstag am Timberwolfgehege eingefunden.\r\nDie Wölfe spürten sofort, dass sie es mit jemanden zu tun hatten, in dessen Adern auch ein wenig Wolfsblut fließt. Was sonst eher ungewöhnlich ist, alle drei suchten ständig ihre Nähe. Wiebke genoss diesen Wolfkontakt sichtlich und das Fotografieren wurde zur Nebensache.\r\n\r\nEin Erinnerungsfoto gab es doch, von Freund Falk, der das ganze Geschehen von außen beobachtete.\r\n\r\n20140524_131650\r\n\r\n 

Eine Antwort auf „Keine Zeit für Fotos“

  1. Vielen Dank noch einmal für dieses einmalige Erlebnis und liebe Grüße an das gesamte Rudel!\r\nAuf bald im Wisentgehege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.