06.05.2010: Alter der Wölfe: 5 Wochen

Mittlerweile haben sich die Wölfe an das Außengehege gewöhnt. Sobald sie in das Gehege gesetzt werden, muss man aufpassen, dass die Tür schnell verschlossen wird, damit nicht ein Wölfchen entwischt und eingefangen werden muss. Hier ist Hill eine große Hilfe. Die Wölfe sind sehr auf Hill geprägt und orientieren sich so an ihm. Die einfachste Möglichkeit ist also, den Hund zu sich zu rufen und dann zu hoffen, dass der entwischte Wolf hinterherläuft. Noch ist es einfach einen ausgebüchsten Wolf einzufangen, doch mit längeren Beinen verändert sich auch ihre Laufgeschwindigkeit J\r\n\r\nZu neugierig sind die kleinen Fellnasen. Die Stöcke im Gehege sind längst zerkaut und so werden gerne Steine und natürlich noch lieber Schuhe (die sich aber noch an den Füßen ihres Trägers befinden) zur Beschäftigung angenagt.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.